Das Mitarbeitermagazin von team neusta

neusta kids in the block!

Seit Mitte Oktober gibt es sie – unsere Betreuung für team neusta-Mitarbeiterkinder. Nutzen können sie alle, deren Regelbetreuung für die Kinder ausfällt. Eltern können ihr Kind bei Bedarf mit ins Büro bringen und für einige Stunden in die Betreuung geben. Und das alles komplett kostenfrei. Die helle Kita im Schuppen Eins ist natürlich kindersicher und mit viel buntem Spielzeug ausgestattet. Die großzügigen Räume sind von der Schuppen-Eins-Wasserseite aus zugänglich, an der Tür hängt das bunte Schild „neusta Kids“.
 
Hier können die Kleinen unter Aufsicht einer Betreuerin in verschiedensten Spielekisten kramen, auf dem hölzernen Schaukelpferd wippen oder sich im Sitzsack lümmeln. Ist eines der Kinder mal müde, bietet ein Sofa und eine große Matratze die Möglichkeit, die Kleinen zum Schlafen hinzulegen. Zu trinken gibt es Wasser und Apfelschorle, weitere Verpflegung geben die Eltern ihren Kleinen mit. Größere Kinder können an dem langen Gemeinschaftstisch mit sechs Stühlen auch ihre Hausaufgaben erledigen. Ebenso die Eltern kommen bei Bedarf nicht zu kurz: Durch zwei voll ausgestattete Schreibtische können sie den Raum auch als Eltern-Kind-Büro nutzen. Auch diese Nutzung sollte aber vorher angemeldet werden.
 
team neusta-Eltern melden ihren Bedarf am Vortag bis 17:00 Uhr per E-Mail beim Orga-Team an – dann steht die jeweilige Betreuerin je nach Anfrage von 8:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung. Nach individueller Abstimmung ist in Ausnahmefällen auch eine Kinderbetreuung am Nachmittag möglich. Im Notfall, also sollte sich erst am Morgen desselben Tages herausstellen, dass die Kinder eine Betreuung benötigen, können Eltern die „Kinderbetreuungs-Hotline“ anrufen. Das team neusta-Kids-Team wird sein Bestes geben, in diesem Fall auch kurzfristig eine Betreuung zu organisieren.