Das Mitarbeitermagazin von team neusta

Logo-Transformation bei team neusta

Eine große visuelle Veränderung bei der gesamten Unternehmensgruppe erfolgte im März: Sowohl team neusta als auch alle neusta-Tochtergesellschaften haben ein neues Logo, eine neue Schriftart sowie zum Teil angepasste Unternehmensfarben erhalten.

Bis 2012 hatte das verwendete neusta-Logo eine starr wirkende Optik, die an ein mechanisches Bauteil erinnerte. Im Zuge des ersten Relaunchs erfolgte eine Transformation des Logos, welches die komplexeren Anforderungen des Marktes an digitale Dienstleistungen und an anpassungsfähige und agile Lösungen symbolisierte: Der „Orb“ wurde zur Bildmarke der Holding.

Die Logos der Tochtergesellschaften zeichneten sich durch variable, farbige Sphären aus, die den Orb umgeben. Gleichzeitig strahlten diese Individualität aus – ohne ihre visuelle Zugehörigkeit zur Gruppe zu verlieren.

Nun wurde es jetzt Zeit für eine weitere Veränderung: Durch das stetige Wachstum der Unternehmensgruppe wollten die Gesellschaften visuell noch näher an team neusta heranzurücken. Das neue Logo setzt sich aus einem Orb mit individuellem Farbverlauf und dem Unit-Namen in einheitlicher Schrift zusammen. Doch nicht nur der Orb erstrahlt im neuen Glanz, auch die Wortmarke hat ein „Makeover“ bekommen: Die Marke „neusta“ und die Unterzeile, die die jeweilige Company beschreibt, sind in der neuen Corporate-Schriftart „Faktum“ gesetzt worden. Sowohl team neusta als auch die einzelnen Units erstrahlen nun in einem neuen Glanz!